Anleitung Total War WARHAMMER II: Beheben von Fehlern, Abstürzen, niedrigen FPS-Werten und anderen Problemen

Total War: WARHAMMER II, die neue Fortsetzung der unglaublich beliebten Reihe von Strategien, ist im digitalen Vertriebsservice von Steam erhältlich. Dieses Mal besteht das Spiel aus zwei Teilen: Der erste Teil ist eine schrittweise Bewegung auf der Karte und der zweite Teil sind die Schlachten auf der ausgewählten Karte in Echtzeit.

Sega und Creative Assembly konnten ein wundervolles Spiel kreieren. Wenn Sie Strategien mögen, wird dieser Riese Sie auf jeden Fall ansprechen, da Sie aufgrund des fesselnden Gameplays und der intelligenten Innovationen mindestens hundert Stunden darin verbringen werden.

Die Entwickler haben die Game-Engine so optimiert, dass auch Spieler mit älteren Systemen Total War: WARHAMMER II spielen können. Natürlich erhalten Spieler mit moderneren PCs Privilegien in Form einer besseren Leistung und eines angenehmeren Bildes.

Trotz der guten Optimierung hat Total War: WARHAMMER II einige unangenehme Probleme, über die sich die Spieler von Zeit zu Zeit beschweren. Bugs, Fehler, Abstürze, Unfähigkeit, das Spiel zu starten, geringe Produktivität - all dies ist leider im Projekt vorhanden.

Um den Spielern zu helfen, diese Schwierigkeiten mit Total War: WARHAMMER II zu überwinden, haben wir beschlossen, eine kleine Anleitung zu erstellen, um Probleme mit dem Spiel zu lösen. Für den Anfang empfehlen wir allen Spielern, die Systemanforderungen für das Spiel zu überprüfen. Vielleicht liegt das Problem daran, dass Ihr PC für das Spiel einfach nicht produktiv genug ist.

Systemvoraussetzungen Total War: WARHAMMER II

Mindestsystemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 64Bit
  • Prozessor: Intel® Core ™ 2 Duo 3.0 GHz
  • RAM: 5 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 460 1GB | AMD Radeon HD 5770 1GB | Intel HD4000 @ 720p
  • Festplattenspeicher: 60 GB

Empfohlene Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7/8 (8.1) / 10 64 Bit
  • Prozessor: Intel® Core ™ i5-4570 3, 20 GHz
  • RAM: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 770 4GB | AMD Radeon R9 290X 4 GB @ 1080p
  • Festplattenspeicher: 60 GB

Methoden zur Lösung verschiedener Probleme mit Total War: WARHAMMER II

Total War: WARHAMMER II stürzt ab

Einige Spieler beschweren sich, dass das Spiel nach mehreren Stunden Total War: WARHAMMER II abstürzt. Es ist in Ordnung, einfach hinauszufliegen, aber andere Leute behaupten, dass das Spiel den Computer sogar neu starten kann, wenn er das Spiel verlässt.

Andere Abstürze wurden während des Starts des Spiels aufgezeichnet. Manchmal stürzen einige Spieler von Total War: WARHAMMER II ab und stattdessen erscheint ein schwarzer Bildschirm, der nirgendwo verschwindet, bis Sie es herausfinden.

Um das Absturzproblem mit Total War: WARHAMMER II zu beheben, können Sie Folgendes versuchen:

  • Starte das Spiel offline. Einige Spieler behaupten, dass dieser Schritt ihnen geholfen hat. Klicke auf Steam in der oberen linken Ecke des geöffneten Steam-Client-Fensters und wähle "Go offline ...".
  • Versuche fünf Minuten zu warten. Ziemlich seltsamer Rat, aber einige Spieler argumentieren, dass Total War: WARHAMMER II nach dem Start nicht geöffnet wird, nur weil es sich gerade selbst lädt. Versuche ein bisschen zu warten.
  • Fügen Sie das Spiel zu den Firewall-Ausnahmen hinzu. Manchmal werden einige Anforderungen von Firewall nicht vor dem Benutzer angezeigt, und dann muss er das Spiel persönlich zur Liste der Ausnahmen hinzufügen.
  • In-Game-Overlay deaktivieren. Gehe in deine Spielebibliothek und finde Total War: WARHAMMER II darin. Gehen Sie zu den Eigenschaften des Spiels und deaktivieren Sie die Option "Steam-Overlay im Spiel aktivieren ...".
  • Deaktiviere oder entferne die für das Spiel installierten Mods. Einige Spieler sind zu dem Schluss gekommen, dass Total War: WARHAMMER II aufgrund einiger darin installierter Mods abstürzen kann. Wenn Sie Änderungen installiert haben, deaktivieren Sie diese und versuchen Sie, das Spiel erneut zu starten.

Total War: WARHAMMER II startet nicht

Sie klicken in der Steam-Bibliothek auf "Play", aber es passiert absolut nichts? Sie sind nicht der einzige, da viele Spieler auf ein ähnliches Problem stoßen, aufgrund dessen sie das Spiel einfach nicht starten können. Hier ist, was Sie versuchen können, um die Situation zu lösen:

  • Deaktivieren Sie Antivirus oder Firewall. Wenn Sie Total War: WARHAMMER II mit aktiviertem Antivirus ausführen möchten, deaktivieren Sie es für eine Weile. Machen Sie dasselbe mit Ihrer Windows-Firewall oder anderen mit einer Firewall im System.
  • Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien. Finde Total War: WARHAMMER II in der Steam-Bibliothek, gehe zu seinen Eigenschaften, gehe zur Registerkarte "Lokale Dateien". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Integrität der Spieledateien überprüfen ...".
  • Löschen Sie die fx_cache-Datei. Wechseln Sie in das Verzeichnis% AppData% \ Roaming \ The Creative Assembly \ Warhammer2. Suchen Sie die Datei mit dem Namen fx_cache im letzten Ordner und löschen Sie sie. Mach dir keine Sorgen, diese Datei wird neu erstellt, sobald du das Spiel startest.
  • Versuchen Sie, das Spiel im Namen des Administrators auszuführen. Gehe in den Spielordner, klicke mit der rechten Maustaste auf die Executive-Datei von Total War: WARHAMMER II und wähle "Als Administrator ausführen".

Zungenfehler in Total War: WARHAMMER II

Vielleicht sind Sie auf einen seltenen Fehler gestoßen, durch den Ihre Kopie von Total War: WARHAMMER II in einer für Sie völlig unverständlichen Sprache gestartet wurde. Um Ihre bevorzugte Sprache für das Spiel auszuwählen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Gehe zu den Eigenschaften des Spiels in der Steam-Bibliothek.
  • Gehen Sie zur Registerkarte "Sprache" und ändern Sie die Sprache im Dropdown-Menü in beispielsweise Französisch.
  • Starten Sie den Steam-Client neu.
  • Führen Sie eine Prüfung der Integrität der Spieledateien durch.
  • Kehren Sie wieder zu den Sprachauswahloptionen zurück und stellen Sie die gewünschte Sprache ein.

Fehler d3dcompiler in Total War: WARHAMMER II

Einfach ausgedrückt, müssen Sie D3DCOMPILER _43.dll aus den Ordnern System32 und SysWOW64 entfernen. Installieren Sie es anschließend mit dem im Lieferumfang des Spiels enthaltenen DirectX-Installationsprogramm.

Total War: WARHAMMER II verzögert / verlangsamt / verringert die FPS

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte installiert haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versuchen, das Spiel auf der integrierten Grafikkarte auszuführen. Spiele immer auf einer diskreten Grafikkarte.
  • Verringere die Grafikeinstellungen im Spielemenü.

Interessante Artikel